ROSIN Solutions S.L.

Last update: 23.04.2019
© 1985 - 2019   ROSIN Solutions S.L.

   

RAMSES  für Farbbeschichtungsanlagen

Ein RAMSES Level 2 begleitet die Fertigung im Stahlwerk vom Auftragseingang ü die Tagesplanung bis zur Lagerung Verpackung und Freigabe des Endprodukts (beschichtete Coils). Relevante Produktionsinformation wird produktionsbegleitend in der RAMSES-Datenbank abgelegt, an übergeordnete Leitsysteme übertragen, und in Form von automatisch und manuell generierten Schmelzenberichten ausgegeben.

Zu einem RAMSES Level 2 für Farbbeschichtungsanlagen gehören Module für die Auftragsbearbeitung, die Anlagenübersicht, eine Coilverfolgung vom Lager über die einzelnen Behandlungsstationen bis hin zur Freigabe.

In RAMSES ist bereits ein umfassendes Berichtswesen integriert:
   Einzelberichte für spezielle Coils,
   zusammenfassende Berichte für Auftragsbehandlung,
   Störungsberichte (Berichtszeiträume einstellbar, z.B. Tages-, Wochen-, Monatsberichte),
   zeitorientierte Produktionsübersichten.

Weitere Berichtsarten können je nach Wünschen des Kunden integriert werden. Das Layout aller Schirme und Berichte und die Anzeigeinhalte können selbstverständlich vom Kunden vorgegeben werden.

Es gibt diverse Übersichts- und Detailschirme für die Produktionsplanung, Joberstellung, und die Produktionschirme mit den einzelnen Behandlungsstationen, die das Laden von Coils auf die Payoffs ermöglichen, das Bearbeiten von automatisch generierten Verzögerungen, und den Inspektionsschirm zur Markierung von defekten Bereichen in dem Band.


Möchten Sie mehr über RAMSES wissen?

RAMSES Vorteile

RAMSES Das Konzept

RAMSES für das Stahlwerk

RAMSES im Schrottplatz

RAMSES im Labor

RAMSES für Bandbeschichtungsanlagen